Ravenclaw Schüler-Look: Elegant und lässig zur gleichen Zeit

14. Dezember 2014

 

Natürlich darf ein Haus in unserer Harry Potter-Reihe nicht fehlen: Ravenclaw! Die Adler sollten gut vertreten sein, wofür wir einen Gasthipster einplanten. Svenja rockte das Outfit in Blau und Bronze und brachte den richtigen Ravenclaw-Vibe vor die Kamera. Heute möchten wir euch über das Haus Ravenclaw informieren und euch erzählen, wie wir den Adler-Look zusammengestellt haben.



Als ich noch einmal über unsere Häuser-Fotos sah, fiel mir auf, dass ich relativ viele Freunde habe, die sich dem Haus Ravenclaw zugehörig fühlen. Wieso auch nicht? Ravenclaw hat eine sehr gute Reputation. Es ist das Haus der nach Wissen Strebenden, der kreativen Köpfe und der individuellen Persönlichkeiten. Wenn man so darüber nachdenkt, dann gibt es an den Adlern, der das Symbol Ravenclaws ist, nichts auszusetzen. Man möchte den Schülern des Hauses vielleicht etwas Hochnäsigkeit unterstellen, aber selbst ebenjene wird völlig  vergessen, wenn man sich nur an die herzensgute Luna Lovegood erinnert.
Unsere Freundin Svenja, die am Shootingtag unseren klugen Ravenclaw mimte, war sehr glücklich darüber, ihr Lieblingshaus vorstellen zu dürfen. Aber mal ehrlich, Svenja passt dort auch perfekt hin! Sie setzt sich nicht nur stark für den Feminismus und für Fan-Aktionen ein, sie ist bei all ihren Projekten mit vollem Tatendrang dabei, genau wie ein wahrer Ravenclaw. Außerdem arbeitet sie momentan auf der Harry Potter-Ausstellung im Odysseum in Köln. Wenn ihr also Glück habt, könnt ihr euch von ihr den Sprechenden Hut aufsetzen oder euch von Svenja vom Hogwartsexpress abholen lassen. 

Unser Shooting für die Ravenclaw-Schülerin begann damit, dass wir das Set aufbauten. Wir kramten alle möglichen blauen Gegenstände aus dem Fundus des Jungen Theater Leverkusens, stapelten riesige Bücher-Türme und ordneten kleine Gimmicks im Hintergrund. Als das Set stand, zückte Svenja sogleich ein Kleid, das sie liebevoll ihr Ravenclaw-Dress nennt, da sie es extra für die LeakyCon gekauft hat, um möglichst ravenclawish auszusehen. Das Kleid passte so gut, dass wir nicht lange zögerten und es direkt verwendeten. Dazu wählten wir einen locker geschnittenen blauen Blazer, der dem Look etwas mehr Ordnung und Strenge verleiht, durch den Schnitt aber nicht zu dick aufträgt. Um bei den Blautönen zu bleiben, nahmen wir eine dunkelblaue Strumpfhose dazu und stellten Svenja in blaue Wildleder-Boots mit braunem Wedges-Absatz.

Auch die Wahl der Accessoires verlief reibungslos. Zu dem schicken und gleichzeitig coolen Look, wollten wir auch Accessoires wählen, die den gleichen Vibe ausstrahlten. Der perfekte Hingucker war für uns die Ravenclaw-Kette, die Carolin (die ich übrigens unabhängig von Svenja auf einer Con kennenlernte, obwohl die beiden gut befreundet sind, was ich immer noch sehr amüsant finde) selbstgemacht hat. Dazu kombinierten wir das Ohrring-Set, um die Vogel-Symbolik erneut aufzugreifen. Die Nägel lackierten wir in Blau und setzten zudem einen Glitzereffekt mit einem Top Coat, wo wir wieder bei der Kreativität der Ravenclaws wären.

Die Augen schminkten wir in den Farben Dusk und The perfect Cure von glamourdolleyes. Dazu setzte ich am inneren Lid den Bronzeton, der nach außen hin in einem schönen Blau verläuft. Die Augenbrauen betonten wir dezent mit etwas Puder. Abgerundet wurde das Make-Up dann schließlich mit Mascara, einer Foundation, Rouge und einem sanften Farbton für die Lippen. Yavanna und ich wechselten uns dabei übrigens ab. Während ich an Svenja als Erste arbeitete, prüfte sie mit (Adler-)Augen das Make-Up und setzte die letzten Finishs, für den perfekten Look. 
Bei den Haaren mussten wir gar nicht viel machen. Wir kämmten sie einmal gut durch und legten den Pony in die Richtung, die uns gut gefiel. Ideal war natürlich auch Svenjas Haarfarbe, die grandios zu dem Outfit passt!

Das war auch vorerst unser letzter Post zu den vier Häusern von Hogwarts. Aber wir versprechen, dass es mit Harry Potter im Dezember noch weiter geht. Wir haben noch so einige Beiträge für euch parat!

Wie gefällt euch Svenja in unserem Ravenclaw-Look? In welchem Haus seht ihr euch eigentlich?

- L



You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Yay auf diesen Post habe ich gewartet :D Das ist ein richtig toller, kreativer und eleganter Look, besonders die Kette gefällt mir. (Und die Haare!!) Ich bin sehr gespannt, was ihr noch auf Lager habt :)
    Ich bin in Ravenclaw, das kam bisher bei jedem einzelnen Onlinetest raus und auch bei Pottermore, darum ist es für mich offiziell xD Obwohl ich mich da zwischen Hufflepuff und Ravenclaw entscheiden konnte. (I am divergent.)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Svenja hatte passend zum Shooting einfach die perfekte Frisur ;) Aber die Kette ist super, oder? Damit sollte Carolin mal in Massenproduktion gehen!

      Ich bin ja durch und durch Slytherin! Ich kann mir auch kein anderes Haus für mich vorstellen. Offiziell wurde es für mich übrigens auch bei Pottermore (und als mich der Sprechende Hut auf der Exhibition in Köln nach Slytherin schickte ;D).

      Noch so ein Divergent-Girl, yay! Wir sagen das spaßeshalber immer zu G, weil wir denken, dass sie viele tolle Eigenschaften aus allen vier Häusern hat :)

      Liebe Grüße
      Lea

      Löschen