Tiana: Down by the river

19. September 2014


Mit der neunten Disney-Prinzessin Tiana begeben wir uns auf eine Reise nach New Orleans der goldenen Zwanziger. Eine Reise voller Flapper, Gambo, dem Regional Transit, und Jazz.


Tiana ist sassy, eigensinnig, bescheiden. Ein Mädchen aus der Arbeiterklasse, die lieber den Kochlöffel schwingt, als auf Bällen zu tanzen.Wie jede Disney Prinzessin trägt auch Tiana offiziell ein prunkvolles Kleid. In ihrem Fall eines in Blattform mit grünem Chiffon und gelben Applikationen. Doch wir konzentrierten uns auf Tianas alltäglichen Sommerlook.
Natürlich wurde auf die Farben Gelb und Grün nicht verzichtet.
Als Basis habe ich mich für ein senfgelbes Jerseykleid von TK Maxx entschieden, welches Tianas sonniges Gemüt wiederspiegelt. Nicht nur das Kleid sollte Tianas einfaches Wesen einfagen. Als wesentlicher Kontrast steht die Farbe Grün - Dunkelgrün um genau zu sein. Die Kombiantion aus Senfgelb und Dunkelgrün passt so gut wie das Amen in der Kirche. Ein Farbenspiel.

Um das Kleid nicht zu übermannen, haben wir einen langen Cardigan, der Marke Vero Moda kombiniert, der im Fall von Sonnenschein und Sommergefühlen abgelegt werden kann.



Um die Farbe anderweitig in Szene zu setzen lackierte ich meine Nägel in einem Duneklgrünen Ton. Da wir uns nicht nur im städtischen New Orleans, sondern auch in den umgebeneden Sümpfen befinden, erinnern einen die Nägel an diese natürliche Umgebung und, wie kann es anders sein, Frösche!

Tianas bodenständigen Charakter wurde mit braunen Boots von H&M beleuchtet. Sie sind auf den ersten Blick sehr dezent, doch mit dem restlichen Outfit entsteht eine unschlagbare Kombination. 
 

Der klassisch simple Look der Prinzessin spiegelt sich auch im Schmuck wieder. Kleine goldene Kreolen und ein dezenter Ring mit grünem Stein machen das Gesamtkonzept perfekt. Die Perlenkette gibt dem Outfit den Feinschliff.


Doch was wäre ein Outfit ohne ein perfektes Makeup? Tianas Makeup ist sehr schlicht, gar farblos. Weniger ist zwar mehr, aber in meinem Wortschatz meist nicht vorhanden. Auf den bewegten Lidern wurden gelbe Akzente gesetzt, die mit grünen Lidschatten der Marke Glamour Doll Eyes kombiniert und verblendet wurden. Der Mascara they're Real der Marke Benefit Cosmetics gibt dem Augenmakeup den 'WOW' Faktor. Da meine Gesichtsfarbe oliveblass  ist, wurden meine Konturen mit Bronzer verstärkt in Szene gesetzt.
 
Die Entscheidung für die passende Frisur viel leicht: Wasserwelle. Was Wären die 20er Jahre ohne die Wasserwelle? Elegant, doch bescheiden zugleich - so wie unsere Froschküssende Prinzessin.

So endet unsere Reise nach New Orleans und ich hoffe euch gefällt unsere Interpretation Tianas so gut wie mir.

-G

You Might Also Like

0 Kommentare