Goldmarie: Die Arbeit ist erledigt, die Party kann kommen!

21. Februar 2015




Für unsere Goldmarie war eines von Anfang an klar: das Outfit sollte zur goldenen Glitzerbombe werden! Aber wie verwandelt man so eine Idee in einen alltagstauglichen Look? Unser Outfit zur Goldmarie, die aus dem grimmschen Märchen Frau Holle stammt, wurde schnell zum Party-Look umgemünzt. Wir hatten mit dem Kleid und mit den Schuhen nicht gerade einen leichten Start, doch im heutigen Beitrag erfahrt ihr, wie wir alles gemeistert haben und doch noch einen hübschen Look zaubern konnten.


Goldmarie ist eine Figur, die man vor allem aus dem grimmschen Märchen Frau Holle kennt. Sie ist tüchtig und gutherzig, ganz im Gegensatz zu ihrer faulen Stiefschwester. Als die Goldmarie von ihrer Stiefmutter in den Brunnen geschickt wird, um eine darin verloren gegangene Spindel herauszuholen, kommt sie in die Welt der Frau Holle. Dort arbeitet sie hart, wie sie es gewohnt ist und wird am Ende, als sie Abschied von Frau Holle genommen hat, von ihr mit einem Goldregen überschüttet. 


Für uns war klar, dass wir voll auf Gold setzen mussten, um der Goldmarie einen passenden Look zu geben. Wir hatten mehrere Outfit-Ideen im Sinn, doch als wir sie an mir anprobierten, passte leider nichts dergleichen so richtig. Ein goldenes Kleid aus dem Theater-Fundus schien zu altbacken, ein goldener Rock, kombiniert mit einer weißen Bluse, wirkte zu hell und sah nicht wirklich danach aus, als wäre man von Gold überschüttet worden. Zuletzt probierten wir ein golden-braunes Kleid von Bonprix an, was viel zu groß war, wir aber durch ein paar Sicherheitsnadeln am Rücken perfekt anpassen konnten. Besonders schön ist vor allem der U-Boot-Ausschnitt des Kleides, der es, neben dem goldenen Schimmer, nochmal richtig aufregend aussehen lässt. An die Beine zogen wir lediglich eine hautfarbene Strumpfhose, die die Haut im Fotolicht etwas schimmern lässt. Die größte Schwierigkeit war es für uns jedoch die perfekten Schuhe zum Kleid zu finden. Da niemand von uns das ideale Schuhwerk dabei hatte, bedienten wir uns erneut am Theater-Fundus, wo wir, nach langer Suche, auf nudefarbene Pumps stießen.
Da wir auch der Goldmarie etwas von Frau Holle mitgeben wollten, zogen wir an die Ohren Federohrringe in Gold von Claire’s. Diese kombinierten wir mit einer goldenen Kette im Blätter-Look vom Mittelaltermarkt, die unser Gasthipster Mohmoh mitbrachte. Eigentlich hätten wir die Kette gerne als Kopfschmuck verwendet, doch das hat leider weniger gut geklappt, weswegen wir uns mit ihrem herkömmlichen Gebrauch zufriedengeben mussten. Weil die Goldmarie eine tüchtige Arbeitsbiene ist, verzichteten wir auf Handschmuck, denn schließlich muss sie stets die Hände frei haben.


Beim Make-Up bauten wir auf dem vorigen Look von Sterntaler auf. Mit braunen und goldenen Tönen aus der Lidschattenpalette von Fräulein 38 setzten wir eine Basis, die mit dem Eye Performer in Gold von Biosthetique’s Marke Belavance verfeinert wurde. Um mehr goldenes Glitzer in den Look zu bringen, wurde zudem die NYX Glitzer-Palette benutzt, mit deren Farben wir auch unter dem Auge ein paar Highlights betonen konnten. Mit schwarzem Mascara wurde nur leicht gearbeitet. Bevor wir den Candy Lipgloss 02 sugar shock der Marke essence benutzten, rundeten wir den Teint mit etwas Puder ab. Im Gegensatz zu den Lippen durften die Nägel wieder richtig schön glänzen. Dafür nahmen wir die Farbe 75 Khaki Perrys Firework von Catrice zur Hand.


Die sanften Wellen, die ich schon bei dem Shooting als Sterntaler zuvor trug, behielten wir auch für die Goldmarie bei. Wir nahmen die Haare komplett nach hinten. Einzelne Strähnen wurden in der Hälfte der Länge nach oben genommen und am Hinterkopf festgesteckt, sodass die Illusion kürzerer Haare entsteht. Die Frisur ist vor allem praktisch, wenn man, wie ich, sehr lange Haare hat und mal etwas ganz anderes haben möchte, das nicht nach der alltäglichen Frisur aussieht. Als Letztes sprühten wir goldenes Glitzerspray von Jofrika in die Haare. Für den alltäglichen Gebrauch nicht unbedingt zu empfehlen, aber für eine Partynacht ein absoluter Hingucker.




Was sagt ihr zu unserer Goldmarie? Kann sie sich so auf der Party nach der Arbeit sehen lassen?

-          L




You Might Also Like

0 Kommentare