Beth Greene: Sexy trotz (oder gerade wegen) Strick und denim Jeans

16. Oktober 2015

Ein wenig Sexappeal gefällig? Und das in einem Jeans-Strick-Look? Geht das überhaupt? Wir wollen euch heute zeigen, wie wir die willensstarke Beth Greene für unser Fotoshooting stylten und warum gerade die Kombination aus Strick und Jeans so gut ankommen kann. Mehr über Beth aus The Walking Dead und ihren Style erfahrt ihr heute auf unserem Blog!

Beth Greene veränderte sich im Laufe der Serie nahezu radikal. Anfangs war sie eine schüchterne, pessimistische und christliche High-School Schülerin, die sich zu einer autarken und willensstarken Frau entwickelte. Nach dem Tod ihrer Mutter und dem Ausbruch der Apokalypse wollte Beth Selbstmord begehen, doch dann fand sie zurück ins Leben, wurde optimistischer und sang sogar häufig für die Gruppe am Lagerfeuer, um zu neuem Mut aufzurufen. Sie wird durch den Beschützerinstinkt, den sie für Judith aufbringt, mütterlich, auch wenn sie nach dem Konflikt mit Woodbury eine emotionale Distanz zu einigen Mitgliedern der Gruppe aufbaut. Besonders die Zeit, die sie darauffolgend mit Daryl verbringt, genossen die Zuschauer sehr und machten Beth binnen weniger Folgen zu einem neuen Publikumsliebling.

Ihre Outfits sind gerade in den ersten Episoden, in denen Beth auftaucht, durch ihren Cowboy-Touch prägnant. Wir entschieden uns für ihren Look in der fünften Staffel (nein, keine Sorge, wir haben uns nicht das Krankenhaus-Outfit ausgesucht), in der sie ein gelbes Polohemd, eine zerschlissene Jeans und einen grauen Cardigan trägt.
Der Look wirkt in der Serie eher brav, weswegen wir ihm einen kleinen Dreh verpassen wollten. Ein gelbes Crop-Top in Strickoptik von H&M war unser Grundgerüst, auf dem wir aufbauten. Kombiniert mit hüfthohen denim Jeans im Used-Design (H&M) kam das Top richtig schön zur Geltung und zeigte ein wenig mehr von Beth, als in der Serie üblich, wodurch das Outfit ordentlich Sexappeal erhielt. Für kühlere Tage nahmen wir noch den ausgefallenen grauen Strickcardigan (Saint Tropez) zur Hand, der von seiner Stofflichkeit wunderbar mit dem Top harmoniert. Der Look mag simpel sein, doch insbesondere durch das schmeichelhafte Crop-Top fühlt man sich gleich viel begehrter!


Damit Beth in den Herbsttagen nicht friert, zogen wir ihr braune Stiefel von Ernsting’s Family an, die ihren Fellboots aus der Serie ähneln. Für eine schönere Linie um die Hüfte verwendeten wir einen einfachen braunen Gürtel von H&M. Eigentlich sollte Beth noch viele bunte Armbänder bekommen, doch leider hatten wir ebenjene drinnen auf unserem Accessoire-Tisch vergessen, weshalb wir lediglich mit goldenen runden Steckern aus einem Primark-Set dienen konnten. Die Nägel leuchteten in einem hellen Blau (02 too pool for school ) aus der secret party trend edition von essence.

Weil unsere Beth zuvor noch als Lori ausdiente, hellten wir die Augenbrauen lediglich ein wenig mit Puder auf. Dafür durfte es auf den Lidern etwas mehr sein! Mit der all about nudes Palette (essence) in 02 nudes wurden die hellen Brauntöne als Highlight an das innere Auge gesetzt. Die mittleren Brauntöne benetzten das ganze Lid, wohingegen die dunkelsten Brauntöne aus der gleichen Palette den äußeren Augenwinkel schattierten. Mit dem dunkelsten Braun aus der quattro Lidschattenpalette von Alverde (in 37 chocolate) wurde mit einem abgeschrägten Pinsel ein Lidstrich gezogen, um das Auge zusätzlich zu betonen. Für einen schönen Teint sorgten das schimmernde highlighting powder in 010 stardust (catrice) und der matt touch blush (20 berry me up!) von essence. Der dunkler Roséton 090 Metal N‘ Roses (shine appeal fluid lipstick von Catrice) auf den Lippen vollendete den Look.

Für die Haare wurden die Seitenpartien abgeteilt und in einem Zopf am Kopf entlang geflochten. Bevor die restlichen Haare zu einem Pferdeschwanz gebunden wurden, nahmen wir einige Haarsträhnen aus dem Pony, um die Frisur aufzulockern. Die geflochtenen Seitenzöpfe werden schlussendlich um den Pferdeschwanz gebunden, um nicht nur das Haargummi zu verdecken, sondern auch um einen coolen Effekt zu erzielen.

Was haltet ihr von unserer Strick-Jeans-Kombi? Und ist diese einfache Frisur nicht einfach super cool?



You Might Also Like

0 Kommentare