p2: THE FUTURE IS MINE LE - Teil 2: Lippen- und Gesichtsprodukte*

17. Januar 2016


Unser zweiter Beitrag der THE FUTURE IS MINE Limited Edition von p2 dreht sich um die Produkte für die Lippen und die Haut. Wir durften zwei Lippenstifte und eine Base testen, die wir euch heute näher vorstellen wollen. Was wir von den Produkten der Limited Edition halten, die vom 01.01. bis zum 29.02. erhältlich sind, erfahrt ihr in diesem Produktbeitrag.


Bisher haben wir euch schon die Augen-Produkte aus der THE FUTURE IS MINE LE von p2 vorgestellt, heute geht es den Lippen- sowie Hautprodukten an den Kragen! In unserem Testpaket befanden sich die Beyond Infinity Lipsticks 010 moonlit sparkle und 020 midnight shimmer, sowie den SMOOTH & SHINE Base & Primer. Zusätzlich gibt es noch ein STAR DUST Gel, das mit Glitterpartikeln versetzt ist und dadurch die Haut schimmern lässt. Ein weiterer Lippenstift in einem Rotton namens 030 aurora brilliance gehört ebenfalls der Linie an.
 

Dass meine Tagescreme ausging, traf sich für den SMOOTH & SHINE Base & Primer sehr gut, denn auf diese Weise konnte ich mich schminken, ohne die Make-Up Produkte direkt in meine Poren zu lassen. Der Primer kommt in einem simplen Design daher. Die 25ml Tube ist in einem Weißbeige gehalten, der Deckel ist türkisfarben mit einem interessanten Holo-Effekt, der sich durch die gesamte Limited Edition zieht.

Primer, das könnte man frei auch als Grundierung übersetzen. Man trägt das Produkt wie eine Tagescreme vor dem eigentlichen Beauty-Prozess auf. Der SMOOTH & SHINE Base & Primer soll nicht nur kleine Hautunebenheiten, sondern auch Fältchen kaschieren. P2 preist den Primer als Weichzeichner an, der einen strahlenden Teint verspricht.

Die Textur des Produktes ist angenehm, weil sie nicht fettig cremig ist, wie man es von manchen Tagescremes her kennt, sondern fast schon flüssig auf der Haut ist. Der Geruch fällt nicht besonders auf, da der Primer lediglich nach typischer Kosmetik riecht. Er verfliegt jedoch nahezu, wenn das Produkt erst einmal aufgetragen ist. Ich habe es nahezu genossen, den Primer auf meine Haut aufzutragen. Mein Gesicht fühlte sich nicht belastet an, sondern erfrischt. Als ich mich schließlich fertig geschminkt hatte, konnte ich allerdings keinen großen Unterschied zu meiner Tagescreme erkennen, die ich sonst als Primer verwende. Vielleicht braucht der Primer häufigere Anwendung, um die Fältchen um die Augen tatsächlich zu kaschieren. Ich konnte aber hier und da erkennen, dass die Haut etwas ebener geworden ist.

obere Spalte: ungeschminkt mit Verwendung der Base, geschminkt mit Verwendung der Base
untere Spalte:  ungeschminkt ohne Verwendung der Base, geschminkt ohne Verwendung der Base

Das Produkt ist nicht vegan und kostet pro 25ml Tube 4,65€.


Was mir als erstes bei den BEYOND INFINITY Lipsticks auffiel, war die Deckkraft, denn die Lippenstifte sind allesamt semi-transparent. Das bedeutet, die Farbe deckt auf den Lippen nur teilweise. Das fand ich bei den angebotenen Nuancen irgendwie sehr schade, denn gerade die krassen Töne machten es für mich sehr interessant.

Wie auch die anderen Produkte sind die Lipsticks in dem türkisfarbenen Holo-Design gehalten. Besonders cool ist der transparente Deckel, sodass man direkt die Farbe des Produktes begutachten kann. Das Produkt ist auch äußerlich wie ein Lippenstift geformt, was die Lipsticks schon einmal zu einem Hingucker macht.

P2 preist an, dass sich die Lippenstifte besonders konturenscharf auftragen lassen. Bei der ersten Benutzung ist mir das sofort aufgefallen, wodurch vor allem die Lippenbögen besonders gut zur Geltung kamen. Wer es lieber softer mag, kann das Produkt zusätzlich noch mit einem Pinsel verblenden, doch das ist durch die Transparenz des Lippenstifts fast gar nicht notwendig.


 v.l.n.r. 020 midnight shimmer , 010 moonlit sparkle

Der helle Lipstick trägt den Namen 010 moonlit sparkle und genauso sieht die Farbe auch aus: wie das schimmernde Mondlicht! Durch die Transparenz blieb jedoch fast nur der Schimmereffekt, der zwar schön ist, mir aber doch etwas zu wenig war. Der Lipstick wäre für mich persönlich dann eher als Topper eines anderen Lippenstifts zu verwenden.

Der dunkle Lipstick nennt sich 020 midnight shimmer und auch hier lügt der Name nicht! Ich war vor allem auf diesen Lippenstift gespannt, da ich es echt klasse fand, wie sehr p2 in den Farbtopf gegriffen hat – allerdings bleibt auch hier eher der transparente Schimmer, auch wenn bei diesem Lippenstift mehr Farbe auf den Lippen haftet. Ich habe ihn einfach mehrfach aufgetragen und fühlte mich direkt punkiger! Diesen Lippenstift werde ich bestimmt noch häufiger verwenden, um düstere Looks aufzupeppen.
  v.l.n.r. 010 moonlit sparkle, 020 midnight shimmer

Auch die Lipsticks sind nicht vegan. Sie kosten pro 4,5g Lipstick 2,95€


Wie findet ihr die Produkte aus der aktuellen Limited Edition von p2? Galaktisch gut?

*sponsert

Vielen Dank, liebes dm-Team!


You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Die Base hört sich interessant an... aber die Lipsticks. ... das ist echt schade... vorallem der dunkel blaue .... aber mal schauen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wirklich schade! Aber vielleicht sagen sie dir ja zu ;)

      Löschen