Neville Longbottom: Ein bisschen Hipster, ein bisschen Hippie

23. Mai 2017


Nach dem goldenen Trio kommen wir in unseren Weeks of Wizardry nun zu den Nebencharakteren, die uns ans Herz gewachsen sind. Als Erstes stellen wir euch den Jungen, der auch der Auserwählte hätte sein können vor: Neville Longbottom. Für seinen Look präsentieren wir eine relaxte Hippie-Ästhetik mit Vintage-Vibe, die perfekt ist für lange Waldspaziergänge in der Abendsonne.

Neville Longbottom ist ein Mitglied des sogenannten silbernen Trios, dass sich aus den engsten Freunden der drei Protagonisten bildet. Zusammen mit Luna Lovegood und Ginny Weasley kümmert er sich um den Erhalt von Dumbledores Armee, stellt sich gegen die Einflüsse der dunklen Seite und kämpft für das Gute in der Welt. Vom tollpatschigen Jungen zum Zerstörer eines Horkruxes - seine Entwicklung ist eine der stärksten der Erzählung. Im Kampf um Hogwarts sehen wir einen mutigen jungen Mann, in dem man eindeutig erkennt, dass auch er der Auserwählte hätte sein können. Sein Interesse an Kräuterkunde bringt ihn dazu, Lehrer in Hogwarts zu werden und inspirierte uns dazu, ihn im Wald abzulichten.


Um Nevilles einzigartigen Charakter einzufangen, entschieden wir uns dazu, seine stolze, kämpferische Art durch die Farben Gryffindors darzustellen. Gleichzeitig wollten wir seine Erdverbundenheit und Liebe für Pflanzen und Tiere mit einer Mischung aus Brauntönen und Free-Spirit-Ästhetik unterstreichen. Die Basis des Looks bildet eine dunkelrote Jeans, ein hautfarbenes Longsleeve und ein vintage Cardigan, der an Nevilles Look bei der Schlacht von Hogwarts erinnert. Darüber trägt er noch einen braun-weißen Poncho, der nicht nur warm hält, sondern auch einen leichten Hippie-Vibe versprüht und das Farbschema zusammenbringt.

  • Poncho - Bonprix, Cardigan - Vintage, Longsleeve - Bonprix
  • Hose - Zeeman
Der Look ist geprägt durch seine wärmenden Elemente. Ein Hingucker sind dabei sicherlich die Ohrenwärmer, die mit ihrem hellen Kunstfell im starken Kontrast zu den dunklen Haaren stehen. Hinzu kommt ein Gryffindor-Schal, der Nevilles Hauszugehörigkeit und seinen Stolz für die rot-goldenen Löwen zeigt. Dies wird ebenfalls durch den offiziellen Hogwarts Pin unterstrichen. Die Füße werden warm gehalten durch hellbeige Wildleder-Stiefeletten, mit denen Neville auch in unwegsamen Gelände Kräuter erkunden kann. Falls er etwas findet und ausgräbt, verbergen die dunkelbraun lackierten Fingernägel zurückgeblieben Dreck - den großen Ring mit glitzerndem Pfau sollte er dabei jedoch lieber ausziehen.

  • Ohrenwärmer - Claires, Schal - Selbstgestrickt
  • Pin - Offizielles Merchandise, Ring - Accessoirize
  • Schuhe - Jumex
  • Nagellack - p2 Color Victim Nail Polish 671 coffee mania
Ein schlichtes Make-up in Erdtönen rundet den Look ab. Auf den Lidern finden sich drei Brauntöne: Ein heller schimmernder Hautton verleiht Augeninnenwinkel und Brauenknochen einen schönen Glanz, der das Auge optisch vergrößert. Das bewegliche Lid ist mit einem matten Mittelbraun modelliert und in der Lidfalte durch ein irisierendes Grün-braun gerahmt, um dem Auge Tiefe zu verleihen. Das Gesicht ist nur leicht mit Puder abgedeckt und nicht weiter konturiert, um die weichen Gesichtszüge beizubehalten. Auch die Lippen sind lediglich mit einem zurückhaltenden Lipliner gerahmt und gefüllt. Die Augenbrauen sind vorsichtig mit Mascara geschwärzt, um sie an die Farbe der Perücke anzupassen, ohne, dass sie nachgezeichnet aussehen, während die Perücke selbst zu einem lockeren Dutt zurückgenommen ist, um mühelos gestylt auszusehen.

  • Lidschatten - Glamour Doll Eyes Boyfriend Sweater, Bearded Lady & Dino Spotz
  • Lipliner - essence lipliner 06 satin mauve

Nevilles Look war für uns nicht nur wegen der Plussize-Problematik schwierig zu erstellen. Man sieht ihn nur sehr selten in etwas anderem, als seiner Schuluniform und sein Stil ist eher zurückhaltend. Letzten Endes haben wir einen wärmenden Lagenlook für einen Spaziergang im Wald kreiert, der mit gedeckten Farben einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Wie findet ihr unsere Zusammenstellung? Seid ihr Fans von Ponchos an kälteren Tagen? Sind Ohrenwärmer nur etwas für kleine Kinder?







You Might Also Like

0 Kommentare