Die Böse Königin: Sexy Partylook mit giftigem Nachgeschmack

16. Mai 2016


Ab heute wird es magisch, kunterbunt und schaurig zugleich. Wir läuten mit der bösen Königin Ravenna aus dem Disney Klassiker Schneewittchen und die sieben Zwerge unsere schaurig schönen Weeks of Disney Villains ein. 

Diesen Monat dreht es sich alles um unsere liebsten Bösewichte und wie man diese modisch umsetzen kann. Für unsere neuste Fotoreihe haben wir uns Verstärkung in Form von Martina ins Boot geholt. Durch ihre Größe und perfekten Körper verkörperte Martina die böse, rachsüchtige und eitle Königin - keine Sorge, am Ende blieben wir alle am Leben.



Für dieses Outfit entschieden wir uns für einen sexy Partylook. Als Basis wählten wir ein schwarzes Spitzenkleid mit aussagekräftigen Ausschnitt von New Yorker, das wir mit einem schwarzen Cardigan von derselben Marke kombinierten. So ist Ravenna dunkel und böse, doch gleichzeitig sexy und wunderschön.



Um das düstere Outfit aufzupeppen, setzten wir alles auf die Accessoires. Dabei orientierten wir uns an Elementen aus dem Film und dem Outfit der Königin. Zu guter Letzt steckten wir Martina einen vintage Kronenring und einem Ring mit roten Stein von Six an. Dieser soll an den giftigen Apfel erinnern. Zudem hängte sich Martina eine Kette (Primark) mit Glasornament um, der an den Spiegeln erinnern soll. Um das Outfit abzurunden, entschieden wir uns für schwarze Highheels von Primark und einer lilafarbenen Strumpfhose, welche den Mantel der Königin wiederspiegeln sollte. Als feinen Abschluss lackierten wir die Nägel mit dem Maybelline NY Color Show VINYL 404 Black to the basics und dem Flormar glitter GL05.



Für das Makeup haben wir klare Linien befolgt und die signifikanten Farben von Ravennas Make-Up verwendet.Wie bei der Königin legten wir den Fokus auf die Lippen und Augen. Für die Augen wurde ein leichtes Grau und Violett auf dem gesamten Lid verteilt, welches in der Falte mit einem dunkleren Grau verstärkt hervorgehoben wurde. Als Highlight wurde auf dem unteren Lid etwas Grau und ebenso Lila benutzt. Da Martinas Lippen recht dünn sind, wurden diese zunächst optisch vergrößtert. Dazu benutzte wir den pure color lipstick 042 Madison Square von p2. Um den Lippen mehr Fülle zu verleihen, kam der Lasting Finish Lipstick 170 Alarm von Rimmel London zum Einsatz. Um alles abzurunden, wurden die Lippen mit dem sheer cream 070 Pretty Woman von p2 benetzt. Für ihre Frisur haben wir die Haare mit Fructis Wunderöl gezämt und seitlich glatt nach hinten gekämmt. In der Ponypartie haben wir leicht unter-toupiert damit der Vorderkopf nicht zu flach wirkt, bevor wir das schwarz-goldene Haarband darauf gezogen haben.

Was sagt ihr zu diesen Look? Wird man so tatsächlich zur Schönsten im ganzen Land?




You Might Also Like

0 Kommentare