20 Jahre Sun Dance!

27. März 2016


Der Frühling ist endlich da und somit auch unsere geliebte Sonne, wärmere Tage und luftige Kleidung. Was leider viele im Frühjahr vergessen ist der angemessene UV-Schutz. DM hat uns zur Feier des 20 jährigen Jubiläums von Sun Dance ein paar Produkte gesponsert und diese wurden sofort ausprobiert. Mehr dazu erfahrt ihr nach dem Cut.

Nicht nur im Frühjahr/Sommer sollte man einen guten Sonnenschutz verwendet. Selbst im Winter schleichen sich böse UV-Strahlen ein und greifen unsere geliebte Haut an. Nichtsdestotrotz fangen viele erst im Frühling mit der Sonnencreme an. DM sendete uns als kleines Geschenk drei Produkte. Dabei handelte es sich um die Sonnenmilch mit Lichtschutzfaktor 30, Vitamin E und Grünem-Tee Extrakt (2,45 €) und der Après Sun Lotion mit Aloe Vera, Bisabolol und Provitamin B5 (0,59 €). Zudem ließ sich auch die Schutz und Bräune Sonnencreme im Paket finden (2,45 €).  Zwar benutzt man die Après Sun Lotion nach einem Sonnenbad oder bei Sonnebrand, doch wurde sie nicht schnell in die Ecke gelegt. Diese haben wir auf Geruch und Konsistenz ausprobiert.


Aber erstmal zur Sonnenmilch. Wenn man die Tube aufmacht, kommt einem der typische Sommergeruch entgegen. Man wird sofort in den letzten und hoffentlich nächsten Strandurlaub versetzt. Als ich die Milch auftrug, fiel mir sofort die leichte Konsistenz auf. Viele dieser Produkte haben es an sich, dass sie sehr dick und schwer auf der Haut sind und eine lange Einziehzeit haben. Diese Milch jedoch nicht. Als ich sie auf meinem Arm verteilte, zog sie in binnen von Sekunden ein. Für mich ein großer Vorteil.



So war es auch bei der Après Sun Lotion. Sie zog sehr schnell ein und brilliert durch ihren leichten und nicht stark penetranten Geruch. 

Was ich persönlich am liebsten benutze, war die Schutz und Bräune Sonnencreme mit dem Lichtschutzfaktor 20. Die Creme mit ausgewogenen UCA/UVB-Breitbandfiltersystem spendet Feuchtigkeit und enthält eine Ladung Vitamin E. Diese Creme habe ich eine Woche ausprobiert und muss berichten, dass meine ungebräunte, blasse Haut eine leicht braun schimmerte und ich viel gesünder aussah. Für Menschen, die nicht täglich Make-Up tragen wollen und kein großer Fan von BB-Cremes sind, ist diese Creme die perfekte Alternative. 


Was mir besonders bei den Produkten auffiel und gefiel war, dass sie vegan und somit für jeden zugänglich sind. Da ich ein großer Fan von Sonnencremes bin, war ich von den Sun Dance Produkten hin und weg. Man muss nicht unbedingt teure Markenprodukte kaufen, um sich und seine Haut vor der Sonne zu schützen. Happy Birthday Sun Dance und vielen Dank!


Habt ihr schon Erfahrung mit den Sun Dance Produkten sammeln können?


You Might Also Like

0 Kommentare