p2: THE FUTURE IS MINE LE - Teil 3: Nagelprodukte

26. Januar 2016

Heute gibt es was auf die Nägel. Nach den wunderschönen Produkten für die Augen und Lippen sowie die Haut dreht es sich heute alles um die Nagelprodukte der Limited Edition The Future is Mine gesponsert von p2. Wir stellen euch zwei Nagellacke und zwei Nagel-Design-Produkte vor!




Im Paket fand sich allerlei und ich war sehr gespannt drauf die Produkte endlich auszuprobieren. Zwei Lacke (2,25 €) in einem Weiß mit Perlmutt Elementen (020 milky way) und ein satter dunkler Ton mit Metallelementen (040 solar eclipse) sind die ersen Highlights der Limited Edition namens The Future is mine. Da ich nie ein großer Fan von weißen Lacken bin, war ich sehr gespannt auf das Ergebnis. Zudem bekamen wir einen Duo Nail Designer (020 starry sky) für 3,75 € erhältlich mit Klarlack und Nagelfolie (2,95 €) mit einem Galaxymotiv (sparkling galaxy nail foils). Ziemlich vielersprechend. In der neuen LE lassen sich nichtsdestotrotz weitere tolle Nagelprodukte finden. Unter anderen bietet sie noch zwei weitere Nagellacke (010 silver lining & 030 polar light) und einen weiteren Nagelglitzer (010 moon glimmer) an.

links: 040 solar eclipse; rechts: 020 milky way
 
Zunächst wurden die Nägel lackiert, um den Lack in Natura erleben zu können. Nach zweifachen Aufträgen war ich vom Ergebnis sehr begeistert. Der Lack verschmierte nicht und deckte die Nägel wunderschön ab. Der einzige Kritikpunkt war der Pinsel, welcher für meinen Geschmack zu dick war. 

 links 020 milky way& 020 starry sky; rechts 040 solar eclipse& 040 starry sky 

Danach kam der Nail Designer ins Spiel. Der Lack wurde nochmals aufgetragen und der Glitzer auf den Nagel gestreut. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ich habe zwei Varianten ausprobiert: Bei dem hellen Ton wurde der ganze Nägel mit Glitzerpulver bestreut und anschließend mit dem Klarlack versiegelt. Bei dem schwarzen Ton wurde ein Versuch der french nails probiert. Dabei wurde die Nagelspitze beglitzert. Was einem sofort auffällt ist, dass der Lack nicht Stunden braucht, um zu trocknen. Meist sind bei solchen Effektgeschichten Jahre im Voraus einzuplanen. Bei diesen Produkten jedoch nicht. Der nächste Schatz, welcher sich im Paket befand waren Nagelfolien. Ganz nach dem Thema Galaxy sind jene im Galaxy-Motiv bedruckt

 
Die Folie ging sehr leicht auf den Nagel drauf. Zunächst wurde die Folie mit einer Nagelschere gekürzt und anschließen mit einer Feile in Form gebracht. Was sofort auffiel war, dass die Folie sich nicht wie Fremdkörper anfühlte und sich an den Nagel anschmiegte. Das Entfernen war ebenfalls problemlos, allerdings fühlte es sich etwas merkwürdig an, einen Sticker vom Fingernagel abzuziehen. Die nächste Galaxyparty kann also kommen.


 Was haltet ihr von den Nagelprodukten? Was für den Alltag oder doch lieber für eine Party?



You Might Also Like

0 Kommentare