p2: THE FUTURE IS MINE LE - Teil 1: Augenprodukte*

11. Januar 2016



Im ersten Produktbeitrag des Monats stellen wir euch einige Produkte der THE FUTURE IS MINE Limited Edition von p2 vor, die vom 01.01. bis zum 29.02. in dm Drogeriemärkten erhältlich ist. Wir haben uns sehr gefreut, als das Paket vor einigen Tagen bei uns ankam, in dem wir viele tolle Produkte zu verschieden Beauty-Bereichen fanden. Als Erstes wollen wir uns den Augenprodukten widmen, denn wir durften zwei Lidschatten, zwei unterschiedliche Kajalstifte und einen Wimpern-Topcoat testen. Wie wir die Produkte fanden und was man mit ihnen machen kann, erfahrt ihr im heutigen Beitrag.

Zunächst ein paar Worte zur Kollektion: p2 hat zum Beginn des Jahres eine Limited Edition auf den Markt gebracht, die an endlose Weiten und ferne Galaxien erinnert. Mit hellen, schimmerden Farben und starken metallischen Reflexionen fühlt man sich direkt in die Zukunft versetzt und schafft einen alltagstauglichen Look mit avantgardistischen Untertönen. In der Kollektion befinden sich verschiedenste Produkte für das Gesicht, die Haut und die Nägel, um einen einheitlichen Look zu entwerfen, der auch ein schlichtes Outfit zum Hingucker macht. Das Sortiment umfasst im Hautbereich neben dem SMOOTH & SHINE Base & Primer, den wir euch im nächsten Beitrag vorstellen werden, auch das STAR DUST Gel, mit dem man Gltizereffekte auf der gesamten Haut setzen kann und das COOLING MINT Blotting Paper, mit dem man schnell das Gesicht abmattieren kann. Außerdem stellen wir euch im nächsten Beitrag noch zwei der drei BEYOND INFINITY Lipstick Lippenstifte vor, die wir ebenfalls im Paket fanden. In einem dritten Beitrag stellen wir euch dann noch einige der Nagelprodukte vor, denn wir durften auch zwei der vier SPACE GLAM Nail Polish Nagellacke und einen der beiden GALACTIC DUO Nail Designer, sowie die SPARKLING GALAXY Nail Foil Nagelsticker ausprobieren. Doch im heutigen Beitrag dreht sich alle um die Augenprodukte.

In Unserem Testpaket fanden wir fünf Produkte für die Augen. Zwei der vier ETERNAL STAR Mono Eye Shadow Metallic-Lidschatten, einen der beiden COSMIC FLASH Screw Mascara Wimpern-Topcoats, einen von drei CYBER BEAUTY Eye Crayon Kajalstiften, sowie einen der beiden LUMINOUS Eye Brightener. Unsere Testprodukte liegen alle im silber-blau-türkisen Farbbereich, sodass sie sich wunderbar miteinander kombinieren lassen.


Die ETERNAL STAR Mono Eye Shadow kommen als Einzelfarbtöne in runden 2,2g Schälchen mit transparentem Deckel und einer spiral-wellenförmigen Prägung. Das Design ist schlicht und ähnelt vielen anderen Mono-Lidschatten. Es gibt vier Töne: 010 shadowy metal, 020 spacy turquoise, 030 virtually bronze und 040 supernaturally purple. Die Farben sind vegan und kosten 2,95€ pro Farbe.

Wir haben die Farbtöne 020 spacy turquoise (oben), ein hell-türkises, fast ins mintfarbend gehende, Blausilber, das sich super als Highlighter oder Verblendungston eignet, sowie 010 shadowy metal (unten), ein halbdunkles Graphit-Grau zum modelieren der Lidfalte oder als rauchige Grundlage für ein ausdruckstarkes Smokey Eye.

Die Lidschatten lassen sich sowohl mit Pinseln, als auch mit dem Applikator leicht auftragen, bröseln nicht und verteilen sich gleichmäßig auf dem gesamten Lid. Gemeinsam ergeben die beiden Töne ein helles Augen-Make-Up mit kontrastreicher Modulation, aber auch einzeln lassen sich die Töne gut tragen. Den helleren Ton kann man außerdem auch zum Highlighten benutzen, zum Beispiel für einen frischen Strobing-Look.

Den CYBER BEAUTY Eye Crayon gibt es in drei verschiedenen Nuancen: 010 silver streak, 020 turquoise radiance und 030 bronze fusion. Die farbige Spitze trägt 1g Farbe in sich und jeder der veganen Kajalstifte kostet 3,45€. Das scheint zwar vergleichsweise viel für so wenig Farbe, aber der Stift ist ergiebiger als man denkt und die einzigartigen Nuancen sind es allemal wert.

Wir erhielten den wunderschönen helltürkisen Farbton 020 turquoise radiance, der sehr stark metallisch glänzt und zusätzlich leichten glitzernden Schimmer enthält. Der kegelförmige Kajalstift kann präzise als Eyeliner verwendet oder großflächig als Lidschatten aufgetragen werden. Die Spitze ist nicht zu weich, sodass man eine präzise Linie hinbekommt und nicht das Gefühl hat, der Stift nutzt sich zu schnell ab. Trotzdem ist die Farbabgabe sehr gut und man muss nicht feste aufdrücken, um in den vollen Farbgenuss zu kommen.



Am Auge lässt sich der Eye Crayon vielseitig anwenden. Als klassischer Eyeliner oder als langanhaltender Lidschatten kann man sein bewegliches Lid in einen reflektierenden Stern verwandeln oder durch einen Lidstrich am unteren Wimpernkranz dem neutralen Make-Up einen Hauch von Farbe verleihen.

Den LUMINOUS Eye Brightener gibt es in zwei verschiedenen hellen Farbtönen: 010 reflecting light und 020 iridescent flash. Die 1,5g Farbmine befindet sich in einem Holzstift, den man mit jedem handelsüblichen Spitzer anspitzen kann. Die weichen Kajalstifte kosten 2,45€ pro Stück und sind nicht vegan.


In unserem Testpaket befand sich der hell-lila-blaue 020 iridescent flash, der besonders durch seine changierende Farbnuance zwischen blau und lila punktet. Der Stift ist sehr weich und eignet sich daher auch für die Wasserlinie und den inneren Augenwinkel, wo die stark reflektierende Farbe das Auge optisch öffnet und für einen Hingucker sorgt.



Der Highlighter ist vielseitig einsetzbar. Die Empfehlung einen Hingucker in inneren Augenwinkel zu setzen ist bloß die Spitze des Eisbergs. Zusätzlich kann man in einem neutralen Look die Wasserlinie einfärben und somit für einen galaktischen Augenaufschlag sorgen, oder die präzise gezupften Augenbrauen mit einem changierenden Brauen-Highlight betonen.


Ein besonderes Highlight der Kollektion ist der COSMIC FLASH Screw Mascara. Der Wimpern-Topcoat ist in den Farbtönen 010 crystal white und 020 lustrous turquoise erhältlich und sorgt für atmeberaubende Augenaufschläge. Dreht man am unteren Ende des Stiftes, schieben sich langsam die 1,8ml Glitzermascara durch die Schlitze in der Applikatorbürste und können auf die nackten Wimpern oder über die übliche Mascara aufgetragen werden. Die Mascara ist nicht nur augenärztlich getestet, sondern auch vegan und kostet gerade mal 3,65€ pro Tube.



Wir erhielten den weiß-silbrigen Topcoat 010 crystal white, der im Gegensatz zum türkisen Topcoat vielseitig einsetzbar zu unzähligen Anlässen ist. Wer mich kennt weiß, dass ich ein Fan von Glitzer bin und deswegen bereits viele Produkte getestet habe. Dieser Topcoat ist der erste, der mich vollends überzeugt hat! Der Auftrag ist einfach und ergiebig und man sieht das Glitzern auch über schwarzer Mascara. Selbst das simpelste Augenmakeup wird so garantiert zum Hingucker! Einfach am unteren Ende drehen und das herausquillende Glitzergel mit dem eingebauten Applikatorbürstchen präzise auftragen!



Ob einzeln als Hingucker über schwarzem Mascara auf einem simplen Makeup oder in Harmonie mit dem Rest der Limited Edition, der Glitzer Topcoat macht immer eine gute Figur! Ohne viel Aufwand macht man seinen Look zu etwas Besonderem, indem man die gesamten Wimpern, oder auch nur die äußeren Ränder in Glitzer taucht. Trägt man die Mascara auf die ungeschminkten Wimpern auf, erhält man einen spacigen Avantgardelook, wie von den internationalen Laufstegen.



Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit den Augenprodukten der THE FUTURE IS MINE Limited Edition. P2 Übertrifft mal wieder alle Erwartungen, mit einzigartigen Farben, guter Qualität und niedrigen Preisen. Die metallischen Farben und der unaufdringlich schimmernde Glitzer haben mich sofort in ihren Bann gezogen und ich freue mich schon darauf in Zukunft mit der Kollektion zu arbeiten.

Wie findet ihr die vorgestellten Produkte? Konntet ihr selbst schon welche testen, oder haben wir euer Interesse erst geweckt?

*sponsert

Vielen Dank, liebes dm-Team!


You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ich finde die Produkte sehen echt interessant aus. Werde mir die LE auch näher angucken. Die Pressebilder haben mir auf jeden Fall super gut gefallen. Und normalerweise bin ich immer so gar nicht an LE's interessiert.
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankem Minnie! Diese LE hat uns auch besonders umgehauen!

      Liebe Grüße

      Löschen