Tutorial: Weihnachtliche Nagel-Highlights

14. Dezember 2015


Weihnachtliche Designs für die Fingernägel gibt es viele, das verrät schon eine einfache Google-Suche. Doch weil nicht jeder so viel Zeit oder Geschick hat, sich alle Finger kunstvoll mit süßen Mustern zu bemalen, biete ich euch heute eine schnelle, einfache Alternative an. Ein Christmas-Quickie sozusagen.

Die meisten Leute haben um die Feiertage herum jede Menge um die Ohren und während Outfit und Frisur meistens schon feststehen, sind Nägel häufig nur ein nachträglicher Gedanke. Dann wird noch eben schnell der rote Nagellacke aufgetragen und fünf Minuten später wieder korrigiert, weil man doch noch etwas erledigen musste und am Ende geht man doch wieder mit nackten Nägeln zum Weihnachtsessen. Ein schönes, langanhaltendes Nageldesign muss her, das man auch schon vorher vorbereiten oder nur schnell mal umdesignen kann für den besonderen Hingucker beim überreichen der Geschenke.

Die Idee: Highlight-Nägel. Statt jeden Nagel mit tollen Motiven zu bepinseln, sucht man sich einen Fingernagel aus (meistens den Ringfinger oder den kleinen Finger), der den Hingucker bieten soll und lackiert die anderen Nägel in einer einheitlichen Farbe. So kann man sich sogar die Ringauswahl ersparen. Dieses Prinzip haben wir auch schon oft bei Fotoshootings verwendet, um das Nageldesign schnell von "normal" zu "besonders" zu verschönern und ich biete euch heute ein paar Ideen für weihnachtliche Motive.

Als Grundfarbe sollte man sich möglichst eine Farbe aussuchen, mit der man sich generell wohl fühlt und die entweder zum Outfit oder zu Weihnachten im Allgemeinen passt. Meine liebsten Töne dabei sind rot, grün, gold, silber und weiß. Doch es können alle Farben des Spektrums verwendet werden, wenn sie zu euch und eurem Stil passen. Dann könnt ihr euch eines der vielen Motive aussuchen (ich habe mich im obigen Bild an einem Tannenbaum, Weihnachtskugeln, einem Geschenk und Zuckerstangen versucht) und auf den ausgewählten Highlight-Nagel auftragen.

Ich habe mich am Ende meiner Überlegungen für roten Nagellack entschieden, weil rot eigentlich immer passt und vor allem bei meiner Haarfarbe immer irgendwie Anschluss findet. Als Motiv habe ich mich dann doch für etwas weitläufigeres entschieden: ein Schneegestöber, das sich über vier Finger verläuft. Der kleine Finger ist dabei mein Highlight-Nagel, da ich dort eine silbrig glitzernde Schneeflocke platziert habe. Von dort aus anfangend habe ich die Nägel mit kleinen Punkten versehen, die Schnee darstellen sollen und vom kleinen zum Zeigefinger immer weniger werden. Anschließend habe ich noch etwas Glitzer darüber gestreut, der sich im noch feuchten Nagellack festsetzte.

Wie findet ihr die Idee eines Highlight-Nagels? Schnelles Nageldesign oder überflüssige Verzierung? Was tragt ihr so an Weihnachten auf den Nägeln? Wir freuen uns immer, von euch zu hören!


You Might Also Like

0 Kommentare