Rosita Espinosa: Schlagfertig und selbstbewusst in den Herbst

29. Oktober 2015





Zum Ende der Weeks of The Walking Dead kommt nun ein Charakter, der noch relativ neu ist. Zumindest hat man bei Rosita Espinosa oft das Gefühl, dass sie noch neu ist, weil man nicht sehr viel über sie weiß und sie im Vergleich zu vielen anderen Charaktern noch nicht lange Teil der Gruppe um Rick Grimes ist. Trotzdem oder gerade deshalb fanden wir, dass sie einen Part in unserem Fotoshooting verdient hat. Wie wir Rositas eigentlich eher freizügigeren Look in einen herbstlichen Look verwandelten, das erfahrt ihr im heutigen Beitrag!


Als einzige Frau unter zwei Männern muss Rosita eine gewisse Portion Selbstbewusstsein besitzen, um nicht unterzugehen. Doch da muss man sich eigentlich keine Sorgen machen, denn die Latina ist keineswegs ein Mauerblümchen. Sie weiß sich sehr wohl durchzusetzen und beweist nur zu gerne, dass man sich besser nicht mit ihr anlegen sollte. Man sollte sie gewiss nicht unterschätzen. So zierlich sie auch aussehen mag, sie kann wirklich viel einstecken. Über ihr Leben vor der Apokalypse weiß man nicht viel. Sie spricht auch nicht darüber, sondern konzentriert sich viel mehr auf das Leben, das sie jetzt führt. 


Auffällig an Rositas Look in der Serie ist, dass sie oft khaki trägt und genau an dieses Farbschema wollten wir uns halten. Dafür hatte unsere Gasthipster-Jungfrau Fe eine khakifarbene Bluse von C&A parat, um die herum wir das restliche Outfit aufbauten. Die Bluse wurde an der Taille zusammengeknotet, um den Look von Rosita aufzugreifen. Die Latina trägt ihre Oberteile oftmals ebenso geknotet. Allerdings ist sie darunter bauchfrei. Da wir uns aber für einen Herbstlook entschieden, war bauchfrei keine Option mehr. Deshalb trägt unsere Rosita unter der Bluse noch ein einfaches graues Shirt von H&M. Eine braune Leggins (C&A) und ein enger, schwarzer Rock (H&M) runden den Look ab und komplettieren das Outfit in herbstlichen Farben.


Signifikant ist ebenso die Mütze, die Rosita in der Serie trägt. Glücklicherweise hatte Fe eine solche von ihrem Vater mitgebracht. Auch die goldenen Creolen (Zeemann) durften bei diesem Look nicht fehlen, geben sie dem ganzen doch noch ein wenig den Latina-Touch. Die beiden geflochtenen Armbänder, in braun (Flohmarkt) und grün, weiß, braun (SIX) passten perfekt zum gesamten Farbschema des Outfits, ebenso wie der goldene Ring von H&M, der an einen Schlagring erinnert und zeigt, dass Rosita es faustdick hinter den Ohren hat. Die dunkelbraunen Stiefeletten (Deichmann) sind für Wind und Wetter perfekt geeignet und damit ein Muss für die Apokalypse.


Smokey-Eyes sollten es dieses Mal auch sein, nun allerdings farblich an den herblichen Look angepasst in schönen Khaki-Tönen. Der graue Lidschatten absolute eye colour in der Farbe 920 Game of Stones (catrice) wurde als Basis für das gesamte Lid verwendet. Der mittlere Ton aus der catrice deluxe trio eyeshadow Palette in 020 Meet the Gemstones dient als Highlighter im Augenwinkel und unter der Augenbraue. Für die farblichen Akzente in dunklem Grün und Grau sorgten die Farbe Guilty aus der the leopard eye palette, sowie der Farbton Emerald City aus der the big cat eye palette beide von Famous X. Für den schönen, sanften Teint verwendeten wir zum einen das velvet finish powder von catrice in 040 honey velvet, sowie das sun glow shimmering bronzing powder in 020 Shimmering Hazel, ebenfalls von catrice. Für leicht rosige Wangen sorgte der multi matt blush in 010 Love, Rosie! (catrice). Die Lippen wurden mit dem catrice shine appeal fluid lipstick in der Farbe 120 Nude-Tritious benutzt und die Nägel in einem goldschimmernden Lack von trend it up in der Farbe 040 lackiert.
Fes Haare glätteten wir mit einem Glätteisen und Baleas heiße Sprühstärke, einem hitzeaktiven Festiger. Danach wurden ihre Haare in zwei Partien aufgeteilt und zu Zöpfen zusammengebunden. Einzelne Strähnen wurden schließlich so um die Haargummis gewickelt und befestigt, dass diese die Haargummis verdeckten und das Ganze runder aussehen ließen.

Wie findet ihr unsere Rosita in ihrem herbstlichen Look? Hättet ihr einen anderen Look gewählt?

You Might Also Like

0 Kommentare