Gareth: Antagonist in Denim

26. Oktober 2015

Jede Sendung hat seine Hochs und Tiefs, seine Helden und natürlich Antagonisten. Heute stellen wir euch einen nicht allzu netten und guten Charakter vor. Nach dem Cut dreht es sich alles um Gareth, der eher Bösewicht mit einem Hang zum Kannibalismus ist, als Schmusekater und in der fünften Staffel von The Walking Dead erstmalig auftauchte.

Wir müssen euch was gestehen: Gareth nahmen wir als "Hey der würde super zum Jan passen"-Charakter mit ins Boot. Nichtsdestotrotz ist Gareth ein ganz cooler Nebencharakter, welcher auf jeden Fall im Kopf hängen bleibt. So lieb wie unser Freund Jan ist, hat er sich breit schlagen lassen. Gareths Outfit ist, wie in der Apokalypse üblich, sehr simpel gestrickt und erfüllt seine praktische und nicht unbedingt stylische Funktion. Jedoch wollten wir das Beste rausholen und ihn gut einkleiden. Das Erste was beim Antagonisten auffällt, ist die beige Hose und das Jeanshemd. Wir entschieden uns für eine beige Hose und ein denim Buttom-up Shirt von H&M. Um den Look zu brechen, kombinierten wir ein graues Shirt von H&M. Zudem zogen wir unserem Gareth braune Boots von Crane und einen braunen vintage Gürtel an. 

Als Highlight entschieden wir uns für ein braunes Armband von H&M. Da Jan als auch Gareth einen ähnlichen Haarschnitt haben, konnte sich Y sofort an das Styling machen. Mit etwas Modelierpaste und Haarspray lockerte sie die Haare auf und schenkte ihnen etwas mehr Volumen. 

Nachdem wir mit dem Styling und dem Shooten der anderen Charakteren fertig waren, knipsten wir Jan aka Gareth im Hinterhof. Schließlich brauchten wir unser eigenes Terminus...

Wie findet ihr unsere Interpretation Gareth? Sieht Jan ihm nicht hervorragend ähnlich?

You Might Also Like

0 Kommentare