Quirinus Quirrell: In schwarz und lila durch die Kerker

11. August 2015


Auch wenn Professor Quirrell lediglich im Stein der Weisen vorkommt, waren wir der Meinung, dass er nicht in unserer Weeks of Professors fehlen durfte! Immerhin ist er ein interessanter Charakter, der quasi ein Doppelleben führt und zudem Harrys ersten Kampf gegen Voldemort ermöglicht. Wie wir unseren Quirrell einkleideten und was eine Strumpfhose in den Haaren zu suchen hat, das erfahrt ihr in den nächsten Zeilen.

Auf Quirinus Quirrell trifft Harry bereits im Tropfenden Kessel, später in Hogwarts ist er sein Lehrer in Verteidigung gegen die dunklen Künste. Besonders auffällig an seiner Kleidung ist wohl der Turban, mit dem er das Gesicht Voldemorts auf seinem Hinterkopf vor der Menschheit verbirgt. Quirrells Farbschema ist eigentlich immer gleich – lila und schwarz und genau diese beiden Farben wollten wir auch aufgreifen. 

Es freute uns wirklich sehr, dass unser Gasthipster Nele so viele verschiedene Kleidungs- und Schmuckstücke für jeden Charakter mitbrachte. Auch für sich selbst organisierte sie sehr passende Sachen. Mit ihrem gemusterten Kleid in schwarz von C&A und einer lilafarbenden Weste mit Fransen (Primark), welche von Mohmoh zusammengeflochten wurden, hatten wir bereits den perfekten Look für Quirrell gefunden. Vorab hatten wir bereits darüber gesprochen, dass wir Quirrell unbedingt in hohen Schuhen sehen wollten und ich hatte zufällig ein passendes Paar im Schuhschrank stehen, die ich am Shootingtag auch mitgebracht hatte. Die lila-schwarzen Schuhe von Deichmann passten perfekt zum Lila von Neles Weste und waren somit auch für dieses Outfit gesetzt. Goldene Ohrringe mit schwarzen Stein von Claire’s und eine Kette mit drei Anhängern von H&M, wovon wir den mit dem grünen Stein versteckten, da er nicht zum Outfit passte, rundeten schließlich den Look ab.


Zusammen mit G machte ich mich schließlich an Neles Make-Up. Für die Augen benutzte ich ausschließlich die deluxe trio eyeshadow Palette von catrice in der Farbe 030 Rosy Vintouch, welche wir auf dem catrice Blogger Event bekommen haben. Der hellste Ton wurde vor allem benutzt, um Highlights unter der Augenbraue zu setzen, der helle Beerenton wurde auf das bewegliche Lid gesetzt und mit der dunkelsten Farbe wurde alles verblendet. G benutzte den weißen Eyeliner aus der Palette der catrice Kaviar Gauche LE, um am unteren Wimpernkranz ein weiteres Highlight zu setzen. Besonders am Augen-Make-Up ist, dass wir zwei verschiedene Mascaras benutzt haben. Für die oberen Wimpern benutzten wir den essence lash princess false lash mascara, während die unteren Wimpern mit der Belavance perfect volume Mascara von La Biosthetique in lila getuscht wurden. G konturierte Neles Gesicht mit den Konturenfarben aus der Kaviar Gauche LE Palette von catrice und brachte mit dem Alterra Rouge in der Farbe 07 red blush etwas Farbe auf Neles Wangen. Perfekt auf den dunklen Look abgestimmt, wählte Y einen dunklen lilafarbenden Lippenstift aus der good girl, BAD GIRL TE von essence in der Farbe 01 IT WASN’T ME! Die Nägel strahlten ebenfalls in einem hellen Lila, dank einem Nagellack von Divided (H&M) in der Farbe Purple Reddish.


Ein großes Highlight war vor allem Neles Frisur, die Y hochsteckte. Da Quirrell einen Turban trägt und wir dies auch irgendwie in der Frisur wiederspiegeln wollten, war schnell klar, dass wir irgendetwas Besonderes mit einem Haarband machen wollten. Der Schal von Y passte leider nicht zum Lilaton des gesamten Outfits, doch eine lila Strumpfhose von H&M eignete sich perfekt. Y steckte sie so fest, dass sie ohne Zweifel als Haarband durchgehen konnte und zauberte sogar noch ein Rosenmuster, um zu vertuschen, dass es sich bei dem Haarschmuck um eine Strumpfhose handelte.

Wie gefällt euch das Outfit? Kann Quirrell so unauffällig durch die Kerker schleichen?



You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Die Strumpfhose find ich ja echt toll drapiert! Sieht wirklich aus wie ein Haarband :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hat Y gut hinbekommen. Wir waren auch den ganzen Tag über begeistert, wie gut das aussah.

      Löschen