Minerva McGonagall: Eine smarte Hexe kann auch anders

9. August 2015



Ab heute wird es magisch: unsere Harry Potter inspirierten Weeks of Professors starten. Beginnen wollen wir mit einem Liebling des Fandoms. Heute dreht sich alles um Minerva McGonagall, Hauslehrerin von Gryffindor und Animagus. Sie übernimmt gerne die Mutterrolle, kann aber auch temperamentvoll sein. Wie wir ihren biederen und strengen Look aufpeppten, erfahrt ihr in den folgenden Zeilen.

Weil Minerva neben Remus Lupin einer meiner Lieblingslehrer ist, befand mich bei unserer monatlichen Rollenverteilung in einem inneren Konflikt: wollte ich McGonagall oder Lupin darstellen? Zum Glück konnte mir Mohmoh, die als Gasthipster bei unserem Shooting mitwirken wollte, diesen Konflikt abnehmen. Sie verkörperte die junge Professorin Minerva.


Als Basis für das Outfit entschieden wir uns für einen schwarzen Bleistiftrock von Forever 21 mit leichtem Ornamentmuster. Das Besondere am Rock ist der aufreizende Schlitz an der Seite, der Minervas Jugend unterstreicht. Ein samtener grüner Bolero mit Glitzerstickereien (vintage) sollte das Highlight des Looks werden. Dazu kombinierten wir eine leicht transparente schwarze Bluse von Only. Um das Outfit zusätzlich zu würzen,schlüpfte Mohmoh in gefährlich heiße High Heels von Primark
 
Wir steckten Mohmoh einen dezenten Ring mit Katzenohren an den Finger, um Minervas Animagus zu verdeutlichen. Dazu pinnten wir eine Glitzerbrosche in Form einen Ms an. Um das Grün, Minveras Signalfarbe, zu akzentuieren, wurden ihre Nägel mit dem Grün von Rival de Loop express nails (305) lackiert.

Das eigentliche Highlight waren das Make-up und die Frisur. Nach dem Auftragen der Grundierung, wurde mit dem weißen Lidschatten multi effect 12N Pina Colada (Manhattan) ein Highlight auf der Innenseite des Auges gesetzt. Das bewegliche Lid wurde mit dem glitzergrünen Lidschatten 640 Don’t Touch my Mosserati! (Catrice) bearbeitet. Der dunkelgrüne matte Ton 940 Popeye’s Daily Dose (Catrice) betonte die Lidfalte. Abschließend wurden mit dem Kajalstift mountain calling TE 2 in 1 Kajal (02 we love winter holidays) von essence Katzenaugen angedeutet. Abgerundet wurde alles mit dem ultimate stay Lippenstift 020 All That She Wants von Catrice.
Da Mohmoh zum Set mit Papilotten ankam, konnten wir ihre Lockenmähne kaum erwarten. Y zauberte einen schönen seitlichen Dutt, der trotzalledem nicht zu bieder sein sollte und daher ein wenig messy sein durfte. Die hintere und seitliche Haarpartie wurde mit schönen Haaraccessoires von SIX aufgepeppt, um den jungen und wilden Stil McGonagalls zu zeigen. Die Federspange erinnert außerdem an die Fasanenfeder, die die Professorin an ihrem Hut trägt.

Was sagt ihr zu Mohmoh als MgGonagall? Findet ihr unsere Katzenlady gut dargestellt?

 



You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Den Rock und die Bluse mops ich Euch bei passender Gelegenheit - also bitte nicht wundern, wenn die aus Euren Kleiderschränken verschwinden! UND ich mops Euch Y und versklave sie als meine persönliche Ausgehfrisörin!!!

    AntwortenLöschen
  2. Hey Mohmoh!

    Sehr gut, dass dir dein Look so gut gefällt! Das mit dem Mopsen bereden wir dann nochmal beim nächsten Shooting :D

    AntwortenLöschen