Rimmel Lasting Finish: langanhaltende Lippenstifte im Test

25. Juli 2015



Lange habe ich übelegt, welches Produkt ich diesen Monat vorstellen könnte und habe mich für eines meiner geliebten Produkte entschieden. In diesen Beitrag dreht sich alles um die Lasting Finish Lipstick der Marke Rimmel und wieso ich traurig bin, dass man an diese Produkte nicht so einfach mehr herankommt.

Lange habe ich keine Produkte der Marke Rimmel London benutzt und mich stark wundern müssen, dass die Displays jener Marke aus meinen geliebten Drogeriemärkten verschwanden. Ich fragte nach und mir wurde gesagt, dass Rimmel im Vergleich zu anderen Marken "nicht gut ankommt" und "wir mehr Platz für andere Firmen brauchen". Mit enttäuschter Miene ging ich nach Hause und mir blieb nur eine Möglichkeit an meine geliebten Lippenstifte heranzukommen: Das Internet. Ich durchforstete mehrere Seiten und landete schlussendlich auf iparfumerie. Die Seite bietet eine große Auswahl an verschiedenen Marken zu fairen Preisen. Die Lasting Finish Lippenstifte fand ich darunter auch. Mit einem Klick landeten vier Farbnuancen von Rimmel in meinem Warenkorb. Dazu bekam ich ein Gratisgeschenk meiner Wahl, was den Besuch auf iparfumerie versüßte. In meinem Einkaufskorb ließen sich die Töne 170 Alarm, 084 Amethyst Shimmer, 120 Cutting Edge und 070 Airy Fairy finden. Die Palette verläuft von einem satten Rot bishin zu einem schimmernden Lilaton. Da ich ein treuer Kunde und Fan der Rimmel Lasting Finish Matte und Lasting Finish by Kate Moss bin, war ich sehr gespannt, was die Stifte für 3,50€ so alles können.
120 Cutting Edge, 084 Amethyst Shimmer, 170 Alarm, 070 Airy Fairy
Beim Auftragen fiel mir sofort das weiche und geschmeidige Gefühl auf, welches ich bei Rimmel immer habe. Zudem ist der Duft sehr dezent, was einen während des Tages zugutekommt. Durch die Geschmeidigkeit lässt sich die Farbe wunderbar gleichmässig auf den Lippen verteilen. Nichtsdestotrotz sollte man aufgrund dessen etwas vorsichtig sein; man möchte schließlich nicht wie ein Clown aussehen. Meistens trage ich Lippenstift  direkt auf die Lippen auf, doch es gibt Tage (Erkältung, lange Zeit zum Stylen, Lippenbläschen), an denen ich gerne einen Lippenpinsel benutzte. Bei Pinseln ist oft das Problem, dass der Stift nicht zu cremig ist, um ausreichend Farbe anzunehmen. Zunächst sehr skeptisch, war ich in Sekunden überzeugt. Et voilà! Er lässt sich super manuell und mit dem Pinsel auftragen und schmiegt sich durch seine Cremigkeit an den Lippen an. 

084 Amethyst Shimmer,
070 Airy Fairy,
170 Alarm,
120 Cutting Edge
Zu der Deckkraft kann ich nur eins sagen: hervorragend. Ich war sehr davon begeistert, wie lange und intensiv die Farbe hielt. Rimmel hat mich auch dieses Mal überzeugt und meinem kleinen Geldbeutel eine große Freude bereitet.  Da ich gerne knallige Lippenstifte trage, bin ich von dem Ergebnis hin und weg.
  

Habt ihr schon Erfahrung mit den Lasting Finish von Rimmel machen können? Und was haltet ihr generell von der Marke Rimmel?

You Might Also Like

0 Kommentare