Sansa Stark: Ein Look für alle Anlässe

20. März 2015

Gasthipster Neuling Sabrina passte mit ihren wunderschönen Haaren und dem unschuldigen Blick perfekt zu einem der Hauptcharaktere von Game of Thrones, an die wir uns bisher nicht herangetraut haben: Sansa Stark. Sansa Stark polarisiert. Sie wird von vielen Menschen gehasst und von ebenso vielen geliebt. Doch egal, was man über ihren Charakter denkt, bei einer Sache sind sich alle einig: ihr Kleidungsstil ist phänomenal! Ob als adrettes kleines Mädchen in Winterfell oder als prächtige junge Lady in Königsmund, sie passt sich den Modetrends an und behält doch ihren eigenen Stil. Ein Outfit hat uns besonders fasziniert: ihr Hochzeitskleid!



Mit unserer modernen Interpretation des Looks kann man sich ebenfalls auf jeder Hochzeit blicken lassen - oder auch auf Taufen, Kommunionen oder Konfirmationen. Doch die edle und gleichzeitig legere Kombination von Kleid und Blazer eignet sich auch fürs Abendessen mit Kollegen, Freunden oder den zukünftigen Schwiegereltern.
Das cremefarbende Spitzenkleid von H&M schmeichelt den weiblichen Rundungen, während der sandfarbende vintage Blazer eine legere Silhouette kreiert, ohne dem Look die Eleganz zu nehmen.


Kombiniert haben wir das Outfit mit lilafarbenden Accessoires, um Sansas Farbschema aufzugreifen. Unten angefangen, bei lilanen Ballerinas von H&M, die je nach Anlass gegen Heels ausgetauscht werden können, bis zu einer verspielten Statementkette von Sixx und einer vintage Brosche vom Trödelmarkt am Revers. Als kleine Erinnerung an Sansas Schicksal als ewig Gefangene ihrer Situation, haben wir ihr noch ein kleines alt-silbernes Fußkettchen mit Glöckchen verpasst, damit wir jeden ihrer Schritte verfolgen können.


Auch beim Makeup haben wir erneut Lilatöne verwendet und sie mit zarten Goldtönen verbunden. Hierfür griffen wir auf die Vielfalt der Fräulein 3°8 Palette zurück. Zusätzlich rahmten wir die Augen mit Chicogos Kohl Kajal Liner in lila und gaben den Lippen mit Douglas Lip Absolute Lipstick 224 einen Hauch von Farbe. Auf den Fingern glänzt der dezente Ton Bibidi Bobidi Bo aus essence Cinderella trend edition, sowie der Top Coat The Glass Slipper als Glitzerhighlight auf dem Ringfinger.


Sansas Frisur ist gewohnt extravagant, jedoch simpler als man denkt. Die Haare werden am Oberkopf zurückgenommen und zu einem flachen gefächerten Dutt zusammengestellt. Die Seiten werden in jeweils zwei Reihen nach hinten gedreht und die Enden vor dem Fächerdutt übereinandergelegt und festgesteckt. Die Haare am Hinterkopf werden geglättet und über die Schultern nach vorne gelegt - fertig ist die kompliziert aussehende Hochsteckfrisur.




Was sagt ihr zu unserer Interpretation von Sansas Stil? Hättet ihr euch lieber eines ihrer anderen Outfits gewünscht?

- Y

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ein toller Look! Gerade die Haare hatte ich mir unglaublich kompliziert vorgestellt - umso besser, wenns leicht geht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :) Die Frisur war wirklich fix fertig. Ich dachte auch immer, das wird ein riiiiiesen Ding, weil es bei Sansa so kompliziert aussieht, aber Y erledigte das sehr sauber und sehr schnell ;) Eine tolle Frisur mit "Wooooow"-Effekt!

      Liebe Grüße
      Lea

      Löschen