Rotkäppchen: Kontrastreich in Rot und Schwarz

18. Februar 2015


Bei unserem heutigen Beitrag dreht sich alles um die Märchen-Figur Rotkäppchen. Für diese Rolle luden wir Mohmoh ein, die wir auf der Ring*Con kennengelernt haben und die unser Projekt so interessant fand, dass sie mal dabei sein wollte. Bei Rotkäppchen setzten wir alles auf Wolfprints und rote sowie schwarze Töne, um einen starken Kontrast zu setzen. Wie wir das Rotkäppchen umgesetzt haben, erfahrt ihr unter dem Cut.

Rotkäppchen ist ein Märchen aus den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm. Es handelt von einem jungen Mädchen, das von seiner Großmutter eine rote Kappe geschenkt bekommen hat und seitdem den Namen Rotkäppchen trägt. Die Mutter des Kindes schickt es in den Wald, um der kranken Großmutter Wein und Kuchen zu bringen und warnt es eindringlich, nicht vom rechten Weg abzukommen, was der Wolf jedoch hört. Rotkäppchen spricht im Wald mit dem Wolf, der ihr rät, einen Blumenstrauß zu pflücken und nutzt die Zeit, um die Großmutter zu fressen und ihre Kleidung anzuziehen. Als Rotkäppchen das Haus der Großmutter betritt, wird es ebenfalls verschlungen. Der Jäger kann Rotkäppchen und die Großmutter jedoch aus dem Bauch des Wolfes schneiden und legt stattdessen Steine hinein, damit der Wolf nicht flüchten kann.
 

Für die Interpretation von Rotkäppchen holten wir Mohmoh als Gasthipster ins Haus, die wir auf der letzten Ring*Con kennenlernen durften. Uns war klar, dass wir auf jeden Fall viel mit der Farbe Rot spielen wollten, weswegen uns gleich die Idee einer roten Jacke im Kopf herum spukte. Erst wollten wir eine von Y nehmen, doch am Ende entschieden wir uns für den Dufflecoat von L. Die schwarze Knopfleiste bildet einen schönen Kontrast zu dem Dufflecoat von Bonprix, weswegen wir auch weiterhin mit dem Kontrast von Schwarz zu Rot arbeiteten. Kombiniert wurde der Mantel mit einem T-Shirt mit Wolfsmotiv von Primark (3€ im Sale) und mit einer knappen Shorts in einem Knallrot von Pimkie. Eine schwarze Strumpfhose nahm das Schwarz erneut auf, das wir an den Füßen mit roten Boots wieder in Kontrast setzten.


Runde Ohrringe in einem roten Ton (Six) zierten die Ohren unseres Gasthipsters, wohingegen wir bei den restlichen Accessoires lediglich ein goldenes Armband mit Wolfsköpfen (H&M) wählten. Mehr brauchte es bei Rotkäppchen nicht, auch wenn vielleicht noch ein Ring in einem ähnlichen Wolfsmotiv gepasst hätte. Wir verzichteten auf eine Kette, um das Shirtmotiv für sich stehen zu lassen und es nicht zu brechen.


Mit dem Lidschatten Electric Chair von Glamour Doll Eyes setzten wir auf dem Auge die Make-Up Basis. Dazu nahmen wir den Lidschattenstift Silky Eyes in Taupe von Belavance von der Marke Biosthétique, um das Auge zu modellieren. Der Kajalstift Perfect Look in Olive (p2) wurde dazu genutzt, um am Auge ein Highlight zu setzen. Als Finish nahmen wir etwas Mascara, um das Augen-Make-Up zu perfektionieren. Die Lippen mattierten wir mit dem Hot Lava Love Lip Pen von H&M. Um den Wangen noch etwas mehr Frische zu geben, kombinierten wir zwei Rouge-Töne von Catrice miteinander: Wir benutzten erst den Illuminating Blush in 010 I am nuts about you und verwendeten darüber Lip & Cheek Colour in der Farbe Rosebuddy. Die Nägel sollten ebenso rot leuchten, weswegen wir sie der Farbe Nummer 187 Juicy Love von essence colour and go lackierten.


Schon bevor wir das Make-Up richtig festgelegt hatten, musste unser Gasthipster die Haare vorbereiten. mit Die Haare wurden mit Baleas Sprühstärke vorbehandelt und mit einem Multifunktionsstyler der Marke Basler Haarkosmetik mit einem Dreier-Eisen Partie für Partie gewellt wie in einem groben Kreppeisen. Anschließend kühlten wir die Haare in einem lockeren Dutt am Hinterkopf aus. Wir ließen uns von Amanda Seyfrieds Frisur in der Verfilmung Red Riding Hood inspirieren und drehten die vorderen Haarsträhnen nach hinten. Mit ein paar Haarklammern wurden die Strähnen festgesteckt und das Kunstwerk wurde schlussendlich mit Steinhart, einem Haarlack von Balea fixiert.

Abschließend möchten wir euch das Outfit in unserem Lookbook-Video zu Rotkäppchen präsentieren:


Was sagt ihr zu unserem Rotkäppchen? Gefällt euch die Kombination aus Rot und Schwarz?

- L 

You Might Also Like

0 Kommentare