Godric Gryffindor: Der Löwe aus Godric's Hollow

18. Dezember 2014


Aus Godric's Hollow raus in die weite Welt. Ohne diesen mächtigen Zauberer wäre eine der größten Schulen für Zauberei und Hexerei zwar gegründet worden, aber sie wäre nicht das, was sie ausmacht. Die Rede ist von Godric Gryffindor, Mitbegründer von Hogwarts und eine wahre Kämpfernatur. Wie wir uns den Gründer vorstellten und zu guter Letzt interpretierten, erfahrt ihr im folgenden Beitrag.
Wir ihr wisst, bildete das Haus Gryffindor das Schlusslicht beim Shooting. Zunächst vermuteten wir, dass die Wahl des Outfit erschwerlich und lange andauern wird, doch falsch gedacht. Tage vor dem eigentlichen Shooting, führte mich mein Weg in die Stadt mit dem Ziel, ein Kleid für den Mitbegründer zu finden. Da wir die Gründer von vornherein im eleganten Abendlook ablichten wollten, ging ich mit einer gewissen Vorstellung auf die Jagd. Nach knapp zwei Stunden führte mich mein Weg zu Primark, wo ich sofort das perfekte Kleid für Godric Gryffindor fand. Ein klassisches rotes Kleid mit Spitzenmuster machte seinen Weg von der Kasse in die großen Hallen von Hogwarts aka dem Jungen Theater Leverkusen. Natürlich haben wir uns auch andere Kleider angeschaut, doch im Endeffekt  war uns allen klar: dieses Kleid musste es sein.
Um die typischen Farben des Löwen und dessen Haus einzubetten, versuchten wir zunächst, das Kleid mit einer löwengelben Strumpfhose zu kombinieren. Der Look wirkte doch sehr überladen und nicht feierlich. Im Endeffekt verzichteten wir gänzlich auf eine Strumpfhose. Daraufhin zückte Lea einen gelben Schal aus den Ärmeln und dieser wurde zu einem Stola umfunktioniert. Um dem Outfit den letzten Schliff zu verpassen, wählten wir schwarze Peeptoes von unserer liebsten Sissy aus. Der Look stand somit. Da das Outfit sehr klassisch und "simpel" ist, setzten wir alles auf die Accessoires und besonders auf die Farbe Gold. Goldener Schmuck musste her. Eins durfte auf jeden Fall nicht fehlen: Der Löwe, das Wappentier Gryffindors. Ich kramte aus meiner Schmuckkiste goldene Ohrringe mit Löwenanhänger von H&M, die wir just an meinen Ohren hingen. Daraufhin wollten wir mehr: mehr Schmuck. Wir wählten eine Kette mit mehreren Lagen und einem Ring mit rotem Stein aus, welcher an das Schwert von Gryffindor erinnern soll.
Da es schon dunkel wurde und die Zeit mehr als ein Freund war, zauberte mir Yavanna augenblicklich ein Makeup. Wie beim Schmuck und dem Outfit wollten wir auch dort die Hausfarben aufgreifen. Yavanna benutzte die Farben Trophy Wife und Lovers Lane der geliebten Marke glamourdolleyes. Doch ein Highlight fehlte. Unsere liebe Freundin Magda brachte die limited Gold and Crown Palette von p2 mit. Ein Hauch goldenes Glitzer schmückte meine Unterlieder.

Das Makeup fand seine Vollendung mit einem roten Lippenstift von Manhattan. Nun zu der Frisur: Da meine Haare zur Zeit kurz sind und Locken nicht sonderlich wirken, entschieden wir uns für einen strengen Look. Die Haare wurden zur Seite gekämmt und mit Haarspray fixiert.  

In der kurzen Zeit, die wir hatten, versuchten wir, das stolze Wesen des Löwen aus Godric Hallow widerzuspiegeln. Was haltet ihr von dem Look? Kann man sich so in den Großen Hallen Hogwarts sehen lassen?

-G

You Might Also Like

0 Kommentare