Nagellack-Entferner-Schwamm von Ebelin Professional

21. September 2014

Heute stelle ich euch ein Produkt vor, ohne dass ich nicht mehr leben möchte: den Nagellack- Entferner- Schwamm. Eine schnelle, gründliche, einfache und günstige Variante zum Entfernen von Nagellack, auf die ich Anfang des Jahres gestoßen bin und die mittlerweile unersätzlich ist für meinen persönlichen Alltag und für den reibungslosen Ablauf beim Fotoshooting.

Aber nochmal alles auf Anfang. Nagellack-Entferner-Schwamm, was ist denn das bitte schon wieder? 


Das Ganze hört sich komplizierter an, als es ist. Im Grunde genommen ist es eine Plastikdose, in der sich ein Schwamm befindet, der in Nagellackentferner getränkt ist und in dessen Mittelloch man seine Finger zum schnellen entlacken stecken kann. Durch das Benutzen einer solchen Dose spart man Zeit und Geld, weil man keine Wattepads mehr braucht und selbst der hartnäckigste Lack innerhalb von Sekunden ab ist. Sogar Effektlacke mit dicken Glitzerpartikeln sind kein Problem für den kleinen Helfer und auch Lack, der sich im Nagelbett verfangen hat, kommt schnell und gründlich runter.

Man steckt ganz einfach den Finger in das Döschen und dreht die Dose oder den Finger selbst ein wenig hin und her. Manchmal dreht sich das Schwämmchen etwas mit, dann kann man auch auf auf-und-ab Bewegungen zurück greifen. Weil es sich anfangs sehr merkwürdig anfühlt seinen Finger in ein weiches nasses Loch zu stecken und den Finger komisch zu bewegen und weil "Nagellack-Entferner-Schwamm" ein wahnsinnig langes Wort ist, hat sich das kleine Döschen bei und schnell den Spitznamen "die Mumu" eingefangen und wird als solche auch ständig an Freunde weiterempfohlen. 
Die Mumu spart aber nicht nur Zeit, sondern ist auch umweltfreundlicher als herkömmliches Nagellackentfernen. Erstens spart man sich die Wattepads und den dadurch entstehenden Müll und zweitens kann man den Schwamm ganz einfach entfernen und reinigen. Dazu kippt man den Inhalt der Dose einfach in den Abfluss und spült  den Schwamm unter fließendem Wasser mit ein wenig Seife gründlich aus. Nachdem der Schwamm getrocknet ist, kann man das Döschen einfach wieder mit Nagellackentferner auffüllen. Das schont die Umwelt und den Geldbeutel.
Es gibt mittlerweile von vielen Marken Nagellack-Entferner-Schwämme und ich habe bisher den von Essence und von Ebelin Professional ausprobiert und finde beide toll. Allerdings hat sich der von Essence bei der zweiten Reinigung etwas aufgelöst (vielleicht vom vielen Glitzerlack in der Zeit), weswegen ich mir beim Nachkaufen den von Ebelin geholt habe, den Lea bereits hatte und mit dem ich auch besser zurecht komme. Der Schraubteil des Döschens, auf dem der Deckel sitzt, ist flacher, wodurch ich schneller mit dem Finger an den Schwamm komme. Der Schwamm ist allgemein etwas feinporiger, sodass der Lack flächiger abgetragen wird. Ich habe ihn bisher zweimal gereinigt und habe noch nicht das Bedürfnis, einen Neuen zu holen. Bei einem unschlagbaren Preis von 1,95€ (der von Essence ist 1€ teurer) wäre das allerdings immernoch günstiger, als meine vorigen Ausgaben für Nagellackentferner (besonders für Shootings, wo innerhalb eines Tages mehrere Lacke auf und abgetragen werden müssen).

Nachdem Gasthipster Marina mir verraten hat, dass sie sich sogar die Fußnägel damit ablackiert (ich habe es bisher bloß geschafft, die halbe Dose auf dem Boden zu verkippen bei dem Versuch), weiß ich, dass die Mumu aus unseren Mädchenabenden und unseren Fotoshootings nicht mehr wegzudenken ist. Auch mein eigener Alltag wurde erheblich vereinfacht, da ich morgens mal eben schnell ablackieren kann, falls ich mir am Vortag einen Katscher zugelegt hab, ohne dass deswegen das Frühstück ausfallen muss.
Und wann holt ihr euch euer Zauberdöschen?

- Y

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Na, nach noch mehr positiven und dem witzen Namen, den ihr diesem Nagellackentferner gegeben habt, wird wohl auch eine Mumu nach meinem nächsten Drogeriemarktbesuch bei mir einziehen. Ich überlege da jetzt auch schon seit nem Jahr oder so, ob ich mir eine hole oder nicht.
    Yavanna, du hast mich überzeugt :D
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich doch zu hören.. ich kann mir das ablackieren ohne Mumu kaum noch vorstellen ;-)
      Lg Yavanna

      Löschen
    2. Grad eine gekauft (auch die von ebelin) und ich bin begeistert :) Wie konnte ich die ganze Zeit nur ohne?!

      Löschen
    3. Das frage ich mich manchmal auch! Die Mumu ist die beste ;)

      Löschen